Glücksrad: Mengen und Kernvokabular

Am Samstag habe ich mit zwei Kolleginnen die Fortbildung „UK und Spiel“ in Essen besucht. Sowohl im Workshop von Sabina Lange als auch bei den ausgestellten Spielmaterialien wurde das Glücksrad gezeigt, welches beim schwedischen Möbelhaus erhältlich ist. Versehen mit Klettpunkten lässt dich dieses ganz vielfältig einsetzen (Anlaute, Kategorien, … etc.).

Meine Kollegin war direkt fleißig und hat dafür ein Mengenspiel erstellt, mit dem sich auch prima Kernvokabular üben lässt. Ich freue mich, dass ich ihre Idee und ihre erstellten Materialien in meinem Blog zur Verfügung stellen darf. Das Material besteht aus den Karten für das Glücksrad sowie Streifen mit Ikonenfolgen zur Quasselkiste 60. Die Übersichtskarten mit Ikonenfolgen der QK60 wurden mit der Talker-Emulation erstellt und mit freundlicher Genehmigung von Prentke Romich darf ich sie ebenfalls zum Download anbieten (Ikonen © Semantic Compaction Systems, Inc. 2019. Nutzung mit freundlicher Genehmigung). Ich habe dann noch eine Karteikarte passend zur Spielesammlung-Kartei erstellt, auf der benötigtes Material, der Ablauf sowie Wortvorschläge notiert sind.

 

Es gibt Zahlenkarten von 1 bis 9, so dass der Zahlenraum in diesem Rahmen frei gewählt werden kann. Abwechselnd wird am Rad gedreht. Bei einer Zahlenkarte darf die entsprechende Menge an Plättchen genommen werden, bei grünen Pfeil für „nochmal“ darf erneut am Rad gedreht werden, beim roten Kreuz für  „nicht“ muss man aussetzen, beim Pokal hat man gewonnen unabhängig von der Anzahl der Plättchen. Ansonsten hat derjenige mit den meisten Plättchen gewonnen. Die Aktionen können dann entsprechend kommentiert werden, wozu sich etliche Wörter aus dem Kernwortschatz anbieten (nochmal, nicht, jetzt ich, du bist, weiter, …).

Die Streifen mit den Ikonenfolgen können mit einem Schlüsselring zusammen gehalten werden. Wer die Streifen einzeln nutzen möchte, kann die vordere Spalte mit dem Kreis zum Lochen abschneiden.

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.