Schwimmen Ausdauer Karten

Aus dem Sportunterricht ist vielleicht vielen “Joggi, der Hase” bekannt. Dies habe ich nun entsprechend für den Schwimmunterricht abgewandelt.
Jeder Schüler erhält eine Karte und darf sich für jede geschwommene Bahn ein Feld markieren. Dabei zählen natürlich nur am Stück geschwommene Bahnen ohne Pause. Ich bin noch nicht sicher, wie ich die Karten genau markieren lasse. Da es direkt im Schwimmbad umgesetzt werden soll und somit ein Schutz vor Nässe erforderlich ist, werde ich sie auf jeden Fall laminieren. Zum Kennzeichnen der Anzahl könnte ich mir wasserfeste Stifte oder Klebepunkte vorstellen. Wobei letztere zwar schnell angebracht werden können, aber natürlich nicht wasserfest sind. Da werde ich ausprobieren, was besser funktioniert. Deshalb habe ich auch die Kreise einmal weiß für die Stiftversion und einmal schwarz zum Aufkleben weißer Klebepunkte gestaltet. Die Felder sind von 1-7 nummeriert, also für 1-7 Bahnen gedacht. Wer eigene Nummerierungen vornehmen möchte, kann die Blankoversion nutzen.
Außerdem gibt zwei Bilder zur Auswahl: Fisch oder Schwimmer.

Download

3 Antworten

  1. Anonym sagt:

    Super Idee, werde ich in meiner Klasse nutzen. Herzliche GrüßeMina

  2. Anonym sagt:

    Tolle Idee auch mal was für den Schwimmunterricht zu entwickeln. Herzlichen Dank!LG Bia

  3. Unknown sagt:

    Hallo!Erstmal Glückwunsch zur Seite und vielen Dank für die tollen Sachen. Der Post ist zwar schon sehr alt, aber spontan kam mir folgende Idee: Warum nicht die Kinder pro Bahn eine Wäscheklammer an das Schild klamern lassen? Dann wäre es wasserfest. Herzliche Grüße, Mary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.