Klettbuch Präpositionen Fußball QK60 METACOM

Im UK Arbeitskreis hat eine Kollegin ein Klettbuch mit Präpositionen zum Thema Fußball mit METACOM Symbolen gezeigt. Dieses habe ich nun in ähnlicher Form für meine Schüler, die ein Accent Gerät mit dem Minspeak Wortschatzprogramm Quasselkiste 60 von Prentke Romich als elektronisches Sprachausgabegerät zur Kommunikation nutzen, nachgebastelt.

Am linken Rand sind alle Seiten des eigentlichen Buches gebunden und am rechten Rand ist auf der letzten Seite des Buches eine einzelne Seite befestigt mit den einzelnen Ikonenfolgen der Präpositionen, die sich raus klappen lässt und somit immer zur Verfügung steht egal auf welcher Seite gerade das Buch angeschaut wird. Beim Lesen des Buches muss nun auf jede Seite die passende Präposition zum Bild geklettet werden. Dabei beginnt jede Seite mit der gleichen Frage „Wo ist der Ball?“ und auch der Antwortsatz ist immer gleich aufgebaut „Er ist auf/vor/neben/… dem Tor.“.

   

Damit sich die Seite mit den Klettkarten gut einklappen lässt, muss diese etwas gekürzt werden. Ich habe dazu einfach an der linken und rechten Seite jeweils 0,5 cm abgeschnitten.

Die Ikonenfolgen wurden mit der Talker-Emulation erstellt und mit freundlicher Genehmigung von Prentke Romich sowie Annette Kitzinger darf ich das Material zur Verfügung stellen (METACOM Symbole © Annette Kitzinger, MINSPEAK®). Die Illustrationen des Tores und Fußballs stammen vom Worksheet Crafter.

Download

2 Antworten

  1. Kirsten Tietze sagt:

    Hallo Michaela,
    echt tolles Material! Leider nutzen meione Schüler alle noch die Minspeak-Ikonen „wie früher“ 🙂 Könntest du mir die Datei zukommen lassen, sodass ich nur die Ikonensequenzen ersetze? WorksheetCrafter liegt vor und auch eine Emulation 🙂 Wenn alles fertig ist, würde ich es dir auch zuschicken,sodass du es auch in der bearbeiteten Version hier bei dir hochladen könntest. Wäre das ok für dich?

    Herzliche Grüße aus Paderborn, Kirsten

  2. Micky sagt:

    Hallo Kirsten,
    ich habe für das Material nur die Bilder mit dem Fußballtor mit dem Worksheet Crafter erstellt und dann aber das Material noch mit einem anderen Programm weiter bearbeitet. Daher existiert gar keine Worksheet Crafter Version, in der nur die Ikonen getauscht werden müssen. Ich habe auch eine Schülerin in der Klasse, die noch die alten PRD Bilder von der Quasselkiste nutzt. Für sie es kein Problem, trotzdem mit dem Material zu arbeiten. Die meisten Bilder sind sehr ähnlich, so dass es egal ist, ob es nun zum Beispiel ein Fußball oder eine Ampel von PRD oder von Metacom ist. Die richtige Taste wird trotzdem auf dem Talker gefunden. Vielleicht gelingt es deinen Schülern auch. Viele Grüße, Micky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.